Manche Krankheiten verschlechtern sich trotz schulmedizinischer Therapie immer weiter.

Leider gibt es eine ganze Reihe von Erkrankungen, bei denen die schulmedizinische Therapie die ständige Verschlechterung nicht verhindern kann. Ein Beispiel sind die DemenzKlicken für mehr Info Krankheiten. Die teuren Medikamente, die zur Zeit bei der AlzheimerKlicken für mehr Info DemenzKlicken für mehr Info verabreicht werden haben den Anspruch das Voranschreiten der Krankheit um 3 Monate zu verzögern, wenn alles gut geht. Verständlich, dass so viele Leute Angst vor der Diagnose AlzheimerKlicken für mehr Info haben.

Da die wissenschaftliche Forschung bis heute die Ursachen von Demenz nicht klären konnte, ist verständlich, dass auch keine wirksame Therapie zur Verfügung steht.

Auch hier gilt wieder, dass die Ergebnissse nur so gut sind, wie die Werkzeuge, die der Forschung zur Verfügung stehen. Bei allen Erfolgen der wissenschaftlichen Forschung muss man aber feststellen, dass man in manchen Bereichen mit den gängigen Methoden nicht weiter kommt.

© 2012 VEGA-Institut | made by ideenwerft