Schulmedizinische Therapie bedeutet oft nicht Heilung sondern Unterdrückung der Symptome.

Warum müssen viele ältere Menschen jeden Tag 15 Tabletten oder mehr nehmen ? 

Der Grund für dieses Problem liegt darin, dass man in der Schulmedizin bei den meisten Krankheiten die eigentliche Ursache nicht kennt bzw. nicht beseitigen kann.

Die Tabletten gleichen die bestehende Störung nur so lange aus, wie sie eingenommen werden.

Nach Absetzen von Blutdrucktabletten z.B. werden die Werte ganz schnell wieder ansteigen. Bei 1-3 Tabletten pro Krankheit kommen beim älteren Menschen schnell mal 10-15 Tabletten pro Tag zusammen.

Bessere Ergebnisse erzielt die Schulmedizin im Bereich der Akutkrankheiten, Unfälle und Infektionen. Meist ist bei diesen Erkrankungen nach Abschluß der Therapie das Problem auch beseitigt. Bei den chronischen Krankheiten sind die Verhältnisse ganz anders. Deswegen heißen sie ja auch chronisch. Das muss aber nicht sein. Würde man die Ursachen kennen wäre es genau so gut möglich die sogenannten chronischen Krankheiten auszuheilen. Genau dies ist die Domäne von Vegatest und genetischer Desensibilisierung.

Der Vegatest findet die Ursachen, damit Ihre Krankheit nicht chronisch wird oder chronisch bleibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben schon naturheilkundliche Therapien angewendet und hatten keinen Erfolg ? Ursache kann eine MesenchymblockadeKlicken für mehr Info sein. Eine höhergradige MesenchymblockadeKlicken für mehr Info wird jede homöopathische Therapie oder Akupunktur nutzlos verpuffen lassen. Näheres über Blockaden und wie man sie beseitigt finden Sie unter Glossar/MesenchymblockadeKlicken für mehr Info

© 2012 VEGA-Institut | made by ideenwerft